Philosophie

Versuche nicht, irgendetwas zu erzwingen,
lass das Leben ein tiefgreifendes Loslassen sein.
Erkenne, dass Gott jeden Tag Millionen von Blüten öffnet,
ohne die Knospen zu zwingen.


„Auf den zahlreichen Spaziergängen mit den beiden Labradoren Kiki und Balu durch die weite und spannungsreiche Landschaft Schleswig-Holsteins ist die sich stetig wandelnde Natur immer wieder von neuem faszinierend zu beobachten und eine unschlagbare Inspirationsquelle für die Gestaltung meiner Schmuck-Unikate. Was oft vergessen wird, auch Edelmetalle und Edelsteine sind Kostbarkeiten der Natur. Daher suche ich für meine Arbeiten Edelsteine aus, die durch Einschlüsse, Kristallisierungen oder Wachstumstreifen von ihrem Jahrtausende langen Wachstumsprozess erzählen. Ich entwerfe alle Schmuckstücke so, dass der Ursprung der Materialien erkennbar bleibt. Durch archaische Formen, vielfältige Oberflächenstrukturen und kontrastreiche Farben erhält jedes Stück einen einzigartigen Charakter. So wird jedes Unikat, das mit viel Liebe und Sorgfalt gearbeitet wird, zu einem Stück Individualität, Sinnlichkeit und Schönheit.“ Heike Klausener